DERMATOLOGIE

Medizinische Dermatologie

Kosmetische Dermatologie

Laser

MKG CHIRURGIE

Nase

Gesicht

Kiefer

IMPLANTOLOGIE

Medizinisch

Ästhetisch

Kosmetisch

KÖRPER

Brustvergrösserung

Brustverkleinerung

Brustwarzen Korrektur

Männerbrust

Bauchdeckenstraffung

Oberarmstraffung

Beinstraffung

LIPOSUKTION BEINE

Unproportionierte Beine haben in der Regel Fettdepots an den Innenschenkeln und Knien oder an den Außenseiten der Oberschenkel, als sog. Reiterhosen. Zu viel Fett an den Waden ist seltener, tritt aber gehäuft, wie auch zu viel Fett an den Vorderseiten der Oberschenkel, beim Lipödem au

 

Die Wasserstrahl-Technik eignet sich in besonderem Maße für eine Fettabsaugung an Oberschenkeln, Knien und Unterschenkeln, weil bei diesem Verfahren das abzusaugende Gewebe nicht vorab mit viel Flüssigkeit aufgequollen werden muss. So kommt es nicht zu einer schädigenden Überdehnung der Haut. Außerdem eignet sich das per Wasserstrahl-Fettabsaugung gewonnene Fettgewebe hervorragend für einen Eigenfetttransfer.

Fettabsaugung Oberschenkel

In Bauch- und Rückenlage wird durch ca. 5 mm lange, lokal betäubte Zugänge, eine 4 mm - Kanüle in die Fettdepots der Beine eingebracht. Unter möglichst sanfter Vor-Zurück- und Dreh-Bewegung wird das Fettgewebe abgesaugt und herausgespült. Bei der Wasserstrahl-Fettabsaugung der Ober- oder Unterschenkel kommt kein Motor an einer Vibrationskanüle zum Einsatz. Der Saugvorgang dauert oft nicht länger als 30 Minuten pro Region und Seite. Nach der Fettabsaugung wird eine spezielle Formwäsche für eine Weile zu tragen sein. Wir empfehlen vier Wochen durchgehendes Tragen, dann stundenweises Ablegen und später nur noch nächtliches Tragen der Formwäsche. Bei größeren abzusaugenden Fettmengen, kann dieser Empfehlungszeitraum verlängert werden. Während der Beratung ist zu besprechen, ob eine weitere Region an den Beinen oder evtl. der Hüften ästhetisch sinnvoll abzusaugen wären. Falls das abgesaugte Fett für einen Lipotransfer verwendet werden soll, sind in der Regel mehrere Liposuktionen und Transplantationen von Eigenfett zu empfehlen.

Oberschenkel Außenseiten

Die Satteltaschen-Deformität ist eher als Reiterhosen bekannt. Dieses Fettdepot der äußeren Oberschenkel bewirkt optisch einen großen Po. Das Absaugen der Reiterhosen führt entsprechend zu einer Poverkleinerung. Die Fettpolster der Hüften können aus ästhetischen Überlegungen ggf. zeitgleich abgesaugt werden. Zur Fettabsaugung der Oberschenkel-Außenseiten gehört der Angleich der Übergänge zu den Hinter- und Vorderseiten der Oberschenkel und der sog. Pobanane. Die Fettabsaugung muss vergleichsweise großflächig und gleichförmig erfolgen um keine Dellen zu erzeugen. Dabei ist sowohl die liegende Position in Bauch- und Rückenlage als auch die stehende und sitzende, z. B. im Reitersitz, Position der Beine besonders zu berücksichtigen. Eine Fettabsaugung mit Wasserstrahl und ohne Narkose ermöglicht die aktive Umlagerung der Beine während der Liposuktion. Die Fettabsaugung an den Außenseiten der Oberschenkel kostet ca. 2.000 Euro inkl. MwSt. und ist als ambulanter Eingriff hervorragend durchführbar.

Oberschenkel Innenseiten

Damit die Innenschenkel beim Gehen weniger aneinander reiben kann das überproportionale Fettdepot an den Innenseiten der Oberschenkel abgesaugt werden. Die Fettabsaugung der Innenschenkel erfolgt überwiegend in Rückenlage, kann aber auch teilweise in Bauch- oder Seitenlage erfolgen. Dabei werden die Übergänge zur Pobanane und der Vorderseiten der Oberschenkel saugend angeglichen. Je nach Fettverteilung kann die gleichzeitige Fettabsaugung der Knieregionen empfohlen werden um die Beine natürlich zu formen und diese nicht säulenartig erscheinen zu lassen. Das Absaugen mehrerer Regionen in verschiedenen Eingriffen ist besonders bei einem geplanten Fetttransfer zu empfehlen.

Für diese Region eignet sich die Fettabsaugung mit Wasserstrahl, weil dabei die Übersichtlichkeit in dieser sensiblen Region während der Liposuktion erhalten bleibt. Bei dieser Absaugung wird der Übergang zu den Vorderseiten der Oberschenkel großzügig gesaugt. In der Regel, nicht zwangsläufig, findet der Eingriff in Kombination mit einer Fettabsaugung der Knie statt. Dadurch erlangt der Oberschenkel eine ideale Form.

Schmerzen

geringe

Ausfallzeiten

3 Tage

Risiken

 Durch die schonendere Methode und die verkürzte Eingriffszeit besonders ohne Narkose und ohne Dämmerschlaf, die örtliche Betäubung durch die Wasserstrahl-Technik wirkt unmittelbar, so dass der Eingriff gut am wachen Patienten durchgeführt werden kann. Das erhöhte Sicherheit und die sofortige Fitness des Patienten nach der Liposuktion.

Kosten

nach ausführlicher Beratung werden die Kosten festgelegt

ADRESSE

 Derma Medical / Bill Medical

Zentrum für Ästhetik

Stiftstrasse 2 / Zeil

60313 Frankfurt

Telefon 069 21 99 66 49

Info@billmedical.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag: 8:30uhr – 18:30uhr    Samstag: 9:00uhr – 13:30uhr

Sowie nach Terminvereinbarung

Abonnieren Sie unsere News

  • Instagramm Bill Medical
  • Facebook Bill Medical
  • YouTube Bill Medical

Derma Medical / Bill Medical

Zentrum für Ästhetik

Nürnberger Straße 20-24

64350 Hanau

Telefon 061815082915

Info@derma-medical.de

© 2019 by Bill Medical

60313 Frankfurt, Stiftstrasse 2 / Zeil