SCHAMLIPPEN VERKLEINERN

Für diesen Eingriff wird der Überschuss an der Haut und dem Gewebe mit einem Kontakt-Laser operativ entfernt. Der Eingriff ist unkompliziert, er kann problemlos ambulant und unter Lokalanästhesie erfolgen. Die Operation dauert ca. eine Stunde - plus Vor - Nachbereitung. Der Schnitt wird mit einem resorbierbaren Faden genäht, die Fäden müssen also später nicht gezogen werden. Die Narbe, die parallel zur Umschlagfalte der inneren Schamlippen liegt, ist somit auch kaum sichtbar. Etwa eine Stunde nach der Operation kann die Patientin die Praxis verlassen. Bei allen Eingriffen in der Intimregion ist eine gründliche Nachsorge wichtig. Die Intervalle werden im Beratungsgespräch festgelegt.

Schmerzen

Gering

Ausfallzeiten

Das das Sitzen zunächst etwas unangenehm ist, sollte man zwei bis drei Erholungstage einplanen. Duschen ist sofort möglich, baden erst, wenn die Wunde verheilt ist, im Regelfall nach sechs Wochen. So lange sollte auch Sport, Geschlechtsverkehr und Reibung im operierten Bereich verzichtet werden.

Risiken

Allgemeine OP - Risiken wie z.B Infektionen, Gefäß-und Nervenschädigung oder verzögerte Wundheilung. Mit Schwellungen und kleinen Blutergüssen ist zu rechnen. Weil die Haut der äußeren Schamlippen aber sehr kräftig ist, kann diese besonders stabil vernäht werden. Nachblutungen und Wundheilungsstörungen treten sehr selten auf. Auch sexuelle Empfindungsstörungen sind nicht zu erwarten.

Kosten

2000 bis 3500 €

DERMATOLOGIE

Medizinische Dermatologie

Kosmetische Dermatologie

Laser

MKG CHIRURGIE

Nase

Gesicht

Kiefer

IMPLANTOLOGIE

Medizinisch

Ästhetisch

Kosmetisch

KÖRPER

Brustvergrösserung

Brustverkleinerung

Brustwarzen Korrektur

Männerbrust

Bauchdeckenstraffung

Oberarmstraffung

Beinstraffung